Liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir als CDA-Essen sehen uns als Speerspitze der christlich-sozialen Bewegung in der Politik. Dabei orientieren wir uns am christlichen Bild vom Menschen sowie den Grundwerten Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität. Gleichzeitig bekennen wir uns zur unantastbaren Würde jedes Menschen vom Anfang bis zum Ende des Lebens. Auf dieser gemeinsamen Wertegrundlage arbeiten bei uns in der CDA Menschen unabhängig von ihrer Religion und Weltanschauung, ihres Alters oder ihrer Herkunft zusammen.

Wir sind die Vertretung der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in der CDU und somit die Vereinigung der CDU, die als Brücke zu den Gewerkschaften dient. Wie wir in der CDU für christlich-soziale Positionen eintreten, so tun wir das auch als Arbeitnehmerorganisation in den Gewerkschaften. CDA und Gewerkschaften treten gemeinsam für Solidarität und Gerechtigkeit sowie für die Teilhabe der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer am gesellschaftlichen Wohlstand ein.

Wir kämpfen in der Gesellschaftspolitik für den Erhalt und den Ausbau der sozialen Sicherungssysteme über die Mitbestimmung der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer bis hin zur Anerkennung der Erziehungsleistung, der Wiederherstellung der Parität in der gesetzlichen Krankenkasse und bis zur Einführung des gesetzlichen Mindestlohns.

Wir haben besonders die Menschen im Blick, die in unserer Gesellschaft zu wenig Beachtung finden und deren Interessen politisch an den Rand gedrängt werden. Dazu zählen Menschen in sozialen Notlagen wie Arbeitslosigkeit und Arbeitsunfähigkeit, Armut, Krankheit, Sucht und Pflegebedürftigkeit, aber auch Flüchtlinge, die bei uns Schutz suchen. Wir verstehen uns als ihr Sprachrohr in politischen Debatten. Und in diesem Sinne verstehen wir uns auch als Partner von Sozialverbänden, Menschenrechts- und Nichtregierungsorganisationen.

Wir wollen als Christlich-Soziale in der CDU sowohl in die Partei hineinwirken, aber auch in der Gesellschaft für positive Veränderungen der Menschen streiten. Denn für uns ist und bleibt der Mensch wichtiger als die Sache. Dabei sind engagierte und motivierte neue Mitstreiterinnen und Mitstreiter bei uns immer herzlich Willkommen.

Beste Grüße

Thomas Ziegler
CDA-Kreisvorsitzender Essen

CDA-Essen wählt neuen Vorstand Thomas Ziegler als Vorsitzender wiedergewählt (Artikel auf unserer Homepage: http://www.cda-essen.de/aktuelles/cda-essen-waehlt-neuen-vorstand/ ) Die Christlich-Demokratischen Arbeitnehmerschaft (CDA) hat auf ihrer Mitgliederversammlung einen neuen Vorstand gewählt. Dabei wurde unter strengen Corona-Regeln im Chorforum Essen der bisherige Vorsitzende Thomas Ziegler im Amt bestätigt. Zu seinen beiden Stellvertretern wurden Tanja Fortkord und Benjamin Daniel Thomas neu ins Amt gewählt. Als Schriftführer fungieren zukünftig Volker Kuhlmann und Andreas Steinmetz. Den Vorstand komplett machen die neugewählten Beisitzer Manuel Fiswick, Christoph Jung, Silke Schuchardt, Rudolf Vitzthum und Marc Winter. "Ich freue mich sehr über meine Wiederwahl und über die neue Zusammensetzung des Kreisvorstandes. Gemeinsam werden wir uns für gerechtere und sozialere Lebensbedingungen in Essen und darüber hinaus einsetzen", so Thomas Ziegler. 'Wir sind eine heterogene und vor allem eine schlagfertige Mannschaft“ freut sich Ziegler, "und wir werden die sozialen Missstände in unsere Stadt ansprechen und anpacken. Themen gibt es derzeit immerhin genug" so Ziegler abschließend. Zu den ersten Gratulanten zählte Christian Brandt, Vorsitzender der CDA-Ruhrgebiet und Versammlungsleiter der Veranstaltung. Foto: CDA-Essen (v.l.n.r.: R. Vitzthum, M. Winter, T. Ziegler, T. Fortkord, V. Kuhlmann, C. Jung, B. Thomas und A. Steinmetz. Es fehlen M. Fiswick und S. Schuchardt) Die Christlich-Demokratische Arbeitnehmerschaft (CDA) ist der Sozialflügel der CDU. Ihre Mitglieder engagieren sich vor allem auf Feldern der Sozialpolitik wie Arbeitsmarkt, Rente, Pflege und Gesundheit. Weitere Infos stehen im Internet auf www.cda-bund.de.

Auch in den kommenden 2 Jahren sind wir mit unserem Vorsitzendem Thomas Ziegler im CDA-Landesvorstand vertreten. Gratulation auch an den alten und neuen Landesvorsitzenden Dennis Radtke und allen weiteren Gewählten.

Jetzt die CDA unterstützen!

Wir wollen eine Politik, die den Menschen in den Mittelpunkt stellt. Unterstützen Sie uns

...für eine tolerante Gesellschaft.
...für ein geeintes Europa.
...für eine gerechte Arbeitswelt.
...für einen starken Sozialstaat.

Gemeinsam können wir viel erreichen!